nojo – „hybris“

Interpret: nojo
Titel: „hybris“
EAN: 0659701395252
veröffentlicht am 22. Februar 2022
Download, limitierte CD-Auflage
14 Titel, 52 Min. Instrumental Rock
Musik & Instrumente: Norman Jonas
Mastering: Rainer Kremer, bionicaudio
Photo: Armin Zedler, Gestaltung: Norman Jonas

Album-download & Streaming:
  

Mit dem Album „hybris“ legt Multiinstrumentalist Norman „nojo“ Jonas aus Düsseldorf sein drittes instrumentales Soloalbum vor.
Mal frech und kantig, mal sanft und rund, jedoch immer experimentierfreudig zeigen sich die 14 Songs aus unterschiedlichen Genres. Der Albumtitel „hybris“ deutet schon darauf hin, dass jedes Instrument von nojo selbst bedient wurde. Noch dazu erklingen akustische und elektrische Gitarren, Bass, Schlagwerk, Piano und Synthesizer nur deshalb, weil nojo diese Lieder auch noch selbst erfunden hat.
Von den bissigen „Geistern, die ich rief“ bis hin zum friedlich umher schwirrenden „Nachtfalter“ bietet das Album 52 Minuten beste Unterhaltung (noch besser mit guten Kopfhörern!) und einen phänomenalen Einblick in die phantastisch musikalische Welt von nojo. Mehr Hybris geht nicht.

Anspieltipps des Künstlers: Telespiel, Robotniks, Weltenraum, Nimbus und Razzia.

Coverphoto von Armin Zedler, Mastering von Rainer Kremer.
  

Videos zum Album „oxymoron“ von 2018: